weitere Informationen zu den Feriencamps

Im Folgenden finden Sie ein paar Dinge, die für einen reibungslosen Ablauf des Camps wichtig sind.

Bitte bringen und holen Sie Ihr Kind pünktlich ab. Ist Ihnen dies nicht möglich, sprechen Sie uns rechtzeitig darauf an.

Bleiben Sie während des Camps nicht vor Ort, um zuzusehen. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass das Kind dadurch sehr abgelenkt ist. Außerdem soll es einen konkreten Ansprechpartner in unseren Betreuern vor Ort haben.

Am Freitag ab 15:00 Uhr können Sie Ihr Kind besuchen und sehen, was es im Camp gelernt hat.

Folgende Mahlzeiten sind enthalten:

  • alle Getränke (Saft, Wasser und Tee),
  • Frühstück (nur bei ÜN),
  • warmes Mittagessen,
  • kleine Snacks (Obst, Gemüse, Müsliriegel) sowie
  • Abendessen (nur bei ÜN).

Packliste

  • Neoprenanzug* oder Badesachen
  • Wechselsachen (auch warme Kleidung)
  • Neoprenschuhe* oder festes, geschlossenes Schuhwerk, welches auch nass werden darf
  • Segelhandschuhe*
  • wettergerechte Kleidung: Sonnen- und Mückenschutz (auch Mütze und Sonnenbrille nicht vergessen), Regenschutz
  • Rucksack/Tasche bitte mit Namen versehen

* für das Herbstcamp wärmstens empfohlen