Sportbootführerschein Binnen

– Antriebsart Segel

Für wen?

Der Sportbootführerschein Binnen unter Segel ist Ihr professioneller Einstieg in den Segelsport. Er ist die amtliche Fahrerlaubnis für Sportboote unter Segel und mit einer Länge von weniger als 15 m. Er wird von uns all denen empfohlen, die fundiert das Führen einer Segeljolle oder einer Segelyacht erlernen wollen oder die bareboat (ohne Skipper & Crew) eine Segelyacht im Binnenbereich chartern möchten. Er ist für Sportboote unter Segel vorgeschrieben auf den Brandenburger und Berliner Gewässern sowie auf bestimmten Binnenschifffahrtsstraßen. Der SBF-Binnen ist international und unbefristet gültig.

Voraussetzungen

Für die Zulassung zur Prüfung müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter: 14 Jahre (die Prüfung kann abgelegt werden, wenn Sie innerhalb der folgenden 3 Monate das Mindestalter erreichen)
  • körperliche Tauglichkeit (der Nachweis erfolgt durch die Vorlage des „Ärztlichen Zeugnisses für Sportbootführerscheinbewerber“*)
  • Nachweis der Zuverlässigkeit (durch Vorlage eines gültigen Kfz-Führerscheins bzw. Führungszeugnisses)
  • Lichtbild (38 x 45 mm)

* Die Vorlage des ärztlichen Zeugnisses kann durch Vorlage des amtlichen Sportbootführerscheins-See ersetzt werden, wenn dieser durch eine Prüfung erworben wurde und zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als zwölf Monate ist.

Prüfung

Die Prüfung zum SBF-Binnen besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

In der Theorieprüfung ist ein Fragebogen im multiple-choice-Verfahren (durch Ankreuzen) zu bearbeiten. Dazu müssen Sie Fragen aus den folgenden Bereichen richtig beantworten:

  • praktische Schiffsführung
  • Binnenschifffahrtsrecht
  • Wetterkunde und
  • Umweltschutz

Die Prüfung für die Praxis umfasst folgende Pflichtaufgaben:

  • Ablegen
  • Anlegen
  • Rettungsmanöver

Aus den folgenden Wahlaufgaben dürfen 3 geprüft werden (2 davon müssen mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden):

  • Segel setzen/bergen
  • Halsen/Wenden
  • Anluven/Abfallen
  • Fahren nach Wind/Schifffahrtszeichen
  • Anlegen einer/s Rettungsweste/Sicherheitsgurts

Zum praktischen Teil gehört auch das Zeigen und Erklären seemännischer Knoten. Von den folgenden Knoten werden zur Prüfung sieben ausgewählt. Davon müssen sechs ausreichend ausgeführt werden.

  1. Achtknoten
  2. Kreuzknoten
  3. Palstek
  4. Schotstek (einfach, doppelt)
  5. Rundtörn mit 2 halben Schlägen
  6. Stopperstek
  7. Webeleinstek
  8. Webeleinstek auf Slip
  9. Belegen einer Klampe

Aufgrund des modularen Aufbaus können bereits erworbene Befähigungsnachweise – wie ein SBF-Binnen unter Motor oder ein SBF-See – ggf. zu einer Befreiung von Prüfungsteilen führen.

unser Angebot für Sie

Wir bieten Ihnen für den Erwerb des SBF-Binnen unter Segel folgende Möglichkeiten an:

  • als Wochenendkurs:
    • Theorie: an einem Wochenende (Samstag & Sonntag 10:00 – 16:00 Uhr)
    • Praxis: je nach gewähltem Stundenpaket; individuelle Termine
  • als Intensivkurs:
    • Theorie: an einem Wochenende (Samstag & Sonntag 10:00 – 16:00 Uhr)
    • Praxis: von Montag bis Freitag 10:00 – 17:00 Uhr (im direkten Anschluss an die Theorie)
  • als online-Kurs*
    • Theorie: wann Sie wollen
    • Praxis: je nach gewähltem Stundenpaket; individuelle Termine

*Den online-Kurs bieten wir Ihnen als Zusatzoption zum Präsenzkurs in der Segelschule oder als eigenständiges Theorie-Modul. Mit Ihrer Anmeldungbestätigung erhalten Sie von uns Ihre Benutzerdaten. Der Zugang ist dann für 8 Wochen gültig und kann auf Wunsch verlängert werden.